Schwangerschaftswochen

Jede Schwangerschaft ist mit Sicherheit einmalig und wird immer wieder anders erlebt. Doch eines haben sie alle gemein, denn jede Schwangerschaft dauert 280 Tage oder 40 Wochen. Bekannt sind auch neun Monate, obwohl es eigentlich zehn Monate sind. Gerechnet wird die Schwangerschaft ab dem ersten Tag der letzten Monatsblutung einer Frau. Unterteilt wird sie in drei große Bereiche, die so genannten Trimester. Diese dauern von der ersten bis 13., von der 14. bis 27. und von der 28. bis zur 40. Woche.

Die ersten Monate


Das erste Trimester ist geprägt von der Empfängnis. Oftmals erfahren die Frauen erst nach einigen Wochen von ihrer Schwangerschaft, können die ersten drei bis fünf Schwangerschaftswochen gar nicht richtig erleben, da sie von ihrem Glück noch nichts ahnen. Doch spätestens beim Ausbleiben der Monatsblutung wird ein Schwangerschaftstest Klarheit schaffen.

Anfängliche Beschwerden treten häufig auf. So kommt es zur allseits bekannten Morgenübelkeit, genauso wie zu Sodbrennen und vielen anderen Symptomen. Allerdings ist eines klar: Jede Frau reagiert anders und jede Frau kann mitunter eine Schwangerschaft auch völlig ohne Beschwerden erleben. Die häufigen Symptome sind deshalb nicht zwingend für jede Schwangerschaft anzuerkennen. Viele Frauen leiden während der ersten Schwangerschaftswochen auch unter Stimmungsschwankungen, sie sind oft gereizt, wechseln ihre Stimmung von überglücklich bis zu todtraurig. Das häufige Weinen ist keine Seltenheit und völlig normal. Ebenfalls werden viele Frauen von Ängsten und Sorgen geplagt, wenn sie von ihrer Schwangerschaft erfahren. So stellen sich Fragen danach, wie der werdende Vater reagieren wird, gerade wenn die Schwangerschaft nicht geplant war und nach dem Leben, welches fortan durch das Kind bestimmt wird.

Auch verstärkte Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Schwächegefühle treten in den ersten Schwangerschaftswochen vermehrt auf. Doch diese Symptome legen sich in den späteren Wochen schnell wieder. Ein besonderes Highlight während des ersten Trimesters sind die Herztöne des Kindes, die man bereits das erste Mal hören kann.

Das zweite Trimester


Im zweiten Trimester sind die meisten der anfänglichen Schwangerschaftsbeschwerden bereits Vergangenheit. Sie sind längst in Vergessenheit geraten und die Frauen fühlen sich voller Tatendrang und beginnen spätestens jetzt mit dem Nestbau für das Kind. So werden die ersten Möbel für das Kinderzimmer gekauft, die Renovierungsarbeiten werden in Angriff genommen und vieles mehr. Voller Elan gehen die Frauen an ihr Werk und fühlen sich häufig rundum wohl. Zusätzlich bemerken sie während dieser Zeit bereits die ersten Bewegungen des Babys.

Das dritte Trimester


Im dritten Teil der Schwangerschaft nimmt die Energie wieder ab. Der dicke Bauch beeinträchtigt die Bewegungsfähigkeit doch erheblich, viele Frauen fühlen sich schlapp und sehnen sich nach der erlösenden Geburt. Vor allem der kugelrunde Babybauch macht den meisten Frauen während dieser Phase der Schwangerschaft zu schaffen. Zusätzlich müssen noch die letzten Vorbereitungen getroffen werden. Es gilt, die angebotenen Geburtsvorbereitungskurse in Anspruch zu nehmen, rechtliche Dinge, wie die Elternzeit abzuklären und vieles mehr. Typische Symptome während des dritten Trimesters der Schwangerschaft sind auch die Vorwehen, die häufig auftreten. Sie sollen die werdenden Mütter auf die Geburt und die echten Wehen vorbereiten.

Die Geburt


Dann endlich, nach nunmehr 40 Wochen, ist es soweit und die Geburt steht an. Wohl dem, der sich schon vorher gründlich informiert hat, auf welche Art die Entbindung vonstatten gehen soll. Denn nicht jede Geburt muss zwangsläufig im Kreißsaal einer Klinik enden. Zunehmend häufiger entscheiden sich Frauen bereits in den ersten Schwangerschaftswochen für eine Hausgeburt oder eine Wassergeburt. Den eigenen Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.


© Baby-Guru
erstellt am: 10.08.2011


Schon gelesen?

23.03.2013 - Ungeborenes Leben
23.03.2013 - Schwangerenvorsorge
04.01.2013 - Frauenarzt
01.01.2013 - Emotionen
01.11.2012 - Video: Gesunde Schwangerschaft
18.06.2012 - Wochenbett
18.06.2012 - Abstillen
16.06.2012 - Gebärmutter

Beitrag "Schwangerschaftswochen" erstellt und bearbeitet von Jörg

Aktuelle Videobeiträge

 

Baby richtig stillen Baby richtig baden Baby richtig wickeln Gesunde Schwangerschaft